Wie Staub im Wind

von Kathleen E. Woodiwiss

New Orleans, in den letzten Wirren des amerikanischen Bürgerkrieges.
Eine junge, schöne Frau aus den Südstaaten – stolz und selbstbewußt.
Ein Mann, Offizier und Arzt – ein Yankee aus dem Norden.
Beide sind unentrinnbar verbunden durch eine leidenschaftliche Liebe,
die stärker ist als alle Schicksalsschläge, die ihre Zeit ihnen auferlegt …

„Brillant und unverwechselbar!“
New York Times
(Quelle: Bucheinband)

Weitere Bücher in der Kategorie "Romane"