Benvenuto heißt willkommen

von Hans-Georg Noack

Am Anfang stand ein großer Traum: Nach Deutschland ! Arbeiten, sparen, zurückkommen, ein herrliches Leben daheim in Italien führen. Benvenutos Vater, Gastarbeiter in Deutschland, plant, später einmal ein Hotel im heimatlichen Dorf aufzumachen. Doch das Leben in Deutschland ist teuer, und zum Schluß ist Benvenuto der einzige, der noch an den Traum des Vaters glaubt.

Deutscher Jugendliteraturpreis
(Auswahlliste)

(Quelle: Bucheinband)

Weitere Bücher in der Kategorie "Hans-Georg Noack - Ein Burger Jugendbuchautor"