Burg - 40 Jahre unseres Lebens

von Paul Nüchterlein

Nach dem großen Erfolg von „Burg, Bezirk Magdeburg“ in der Reihe Bilder aus der DDR legt Paul Nüchterlein die lang erwartete Fortsetzung über die Stadt der Türme vor. Über 250 bisher unveröffentlichte Fotos und Dokumente illustrieren eindrucksvoll das Leben in Burg zwischen Arbeit und Freizeit, Kindheit und Jugend im „sozialistischen Alltag“. Der Betrachter lernt politische Ereignisse und Personen kennen, die im öffentlichen Leben der Stadt eine bedeutende Rolle spielen.
Die Mehrzahl der Bilder hat Nüchterlein aus der Sammlung des bekannten Fotografenmeisters Ernst Jäger ausgewählt, dessen beeindruckende Fotos bereits den Band „Burg, Bezirk Magdeburg“ bereicherten. Viele weitere Aufnahmen stammen aus dem umfangreichen Foto- und Postkartenarchiv des Autors.
Der Bildband bietet allen Einheimischen und Besuchern die Gelegenheit, das Alltagsleben der Kreisstadt kennenzulernen.
(Quelle: Buchrückseite)

Weitere Bücher in der Kategorie "Burg im Spiegel der Literatur"