Die Sündentochter

von Sandra Lessmann

Historische Spannung pur !
Ein düsterer Abend im London des Jahres 1666:
Hilflos muss Richter Orlando Trelawney mit ansehen, wie eine Hebamme kaltblütig ermordet wird. Nur um Haaresbreite entgeht Anne, die Tochter des Opfers, ebenfalls dem Tod. Voll Entsetzen über die grausame Tat wendet sich Orlando an seinen Freund, den Arzt Jeremy Blackshaw.
Zunächst steht Jeremy vor einem Rätsel – zumal Anne beharrlich chweigt. Und doch scheint das junge Mädchen mehr über die Hintergründe der Bluttat zu wissen. Wen aber schützt Anne? Was steckt hinter dem
scheinbar sinnlosen Mord?
Während Jeremy und Orlando noch nach einer Antwort auf diese Fragen suchen, bricht der große Brand von London aus, der die Lösung des Falls fast unmöglich macht …
((Quelle: Bucheinband)

Informationen zur Autorin

Sandra Lessmann wurde 1969 geboren. Nach der Fachholschulreife
lebte sie fünf Jahe lang in London, wo ihre Liebe zu England erwachte. Zurück in Deutschland, erlangte sie die allgemeine Hochschulreife und studierte sodann Geschichte, Anglistik, Kunstgeschichte und Erziehungswissenschaften in Düsseldorf. Ihr besonderes Interesse galt der englischen Geschichte. Nach dem Studium arbeitete sie am Institut für Geschichte der Medizin, doch ihre wahre Leidenschaft gilt seit der Kindheit dem Schreiben. Die „Sündentochter“ ist nach „Die Richter des Königs“ ihr zweiter Roman.
(Quelle: Bucheinband)

Weitere Bücher in der Kategorie "Romane"