Doktor Shiwago

von Boris Pasternak

Millionen von Zuschauern strömten 1966 in die Kinos, um die fesselnde und anrührende Liebesgeschichte zwischen Juri Shiwago und Lara mitzuerleben – die heute legendäre Verfilmung eines Romans, dem in seinem Entstehungsland ein dramatisches Schicksal beschieden war. ….
„Doktor Shiwago“ tritt mit seiner Veröffentlichung in Italien 1957 einen Siegeszug ohnegleichen an: Der Roman wird in ein Dutzend Sprachen übersetzt und stürmt weltweit die Bestsellerlisten. …. Das Werk, das ihm am meisten bedeutete, setzte sich schließlich auch in seiner Heimat durch: 1987, 27 Jahre nach seinem Tod, wurde Pasternak in Moskau offiziell als großer Schriftsteller Rußlands gewürdigt, und im Folgejahr erschien „Doktor Shiwago“ in einer führenden sowjetischen Zeitschrift - späte Anerkennung eines literarischen Meisterwerks.
Christian Berger, Programmlektor.
(Quelle: Textauszug aus einer Buchbeilage zu „Doktor Shiwago“)

Weitere Bücher in der Kategorie "Ausgewählte Schriftsteller"